1. #1

    Default Blog: Balancing - Phase 1.5 und 2

    Hallo Runner,

    hier ist die deutschsprachige Version der Ankündigung, die englischsprachige findet ihr hier.

    Die erste Welle von Balancing-Veränderungen hat Titan bereits erreicht, und die erste Palette von Fixes und Anpassungen wird in den nächsten Tagen auf Vedeena aufschlagen (und eine Woche später als Patch auf Titan, wenn der öffentliche Test gut verläuft). Aber wir haben deswegen unsere Arbeit an den nächsten Schritten des Balancing-Projekts nicht zur Seite geschoben. Nein! Statt dessen, und bevor wir jetzt schon zu viel Zeit in das stecken, was wir als Phase 2 des Balancing-Projekts ansehen, wollen wir unsere Pläne mit euch diskutieren. Aber zunächst mal zu Phase Eins-Punkt-Fünf („1.5“).

    Phase 1.5
    Hier gibt es zwei Bereiche mit Veränderungen.

    Phase 1.5 Veränderungen bei der Munition

    Die erste Gruppe von Veränderungen betrifft die Zusammensetzung der Schadenswirkung (damage) bei allen Munitionstypen. Es ist unser Plan, die Unterschiedlichkeit der Schadens-Typen auf dem Schlachtfeld (PvP & PvE) zu vergrößern. Wir hoffen, dass kein Schadens-Typ am Ende mehr als „sekundär“ gilt.

    Phase 1.5 Veränderungen bei Implantaten

    Die zweite Gruppe von Veränderungen wird die Implantate neu einstellen. Bragi arbeitet zur Zeit hart daran, allen Implantaten wieder eine Bedeutung zu verschaffen – und die Kommawerte zu entfernen. Wir glauben, das ist eine Änderung, die schon lange überfällig ist.

    Die Arbeit ist nach wie vor im Gang, vor allem, weil wir die Unregelmäßigkeiten rund um die Phase Eins zuerst angehen mussten, aber wenn alles läuft wie geplant, wird Phase 1.5 schneller geschafft sein als Phase 1.

    Phase 2

    In der Zwischenzeit hat die Planung von Phase Zwei ebenfalls begonnen. Da wir uns in der Phase 1 auf den offensiven Teil von PvP konzentriert haben, ist es nun an der Zeit, für die Phase 2 den defensiven Teil ins Auge zu fassen – hier vor allem das System der Rüstung (armor). Um euch etwas mehr Einblick zu verschaffen, was in unseren „wahnsinnigen Gehirnen“ so vorgeht, geben wir euch zunächst einen kurzen Überblick über „Das frühere Armor System“, „Das aktuelle System“ und „Die Situation der Armor-Teile“.

    „Das frühere Armor System“

    Einige von euch erinnern sich sicher noch daran, wie Rüstung anfangs in Neocron war. Die Armor war „nicht-lokational“, die Verteidigungs-Boni eines Rüstungsteils bezogen sich auf den ganzen Körper. Das machte Setups möglich, in welchen man sich auf einige wenige Schadensarten konzentrierte, oder die Resistenz auf alle verteilte.

    „Das aktuelle System“

    Im Moment ist Armor in drei Regionen unterteilt, mit je zwei Rüstungsteilen, plus einem zusätzlichen Power-Armor-Slot, der auf den ganzen Körper wirkt. Das bringt eine Menge Komplexität und Realismus ins Spiel. Man kann auch unterschiedliche Armor für die Körperregionen wählen, falls die Feinde etwa unterschiedliche Waffen für Beine und Kopf einsetzen.

    „Die Situation der Armor-Items“

    Derzeit ist die Sache mit den Rüstungsteilen unserer Ansicht nach sub-optimal. Die Zahl der Wahlmöglichkeiten ist deutlich eingeschränkt, und die Möglichkeiten für irgend eine bestimmte Schadensart noch mehr. Zusätzlich gibt es noch einige nette Optionen wie die Viper King Armor, nur eben nicht als komplettes Set.

    Unsere Gedanken

    Beide Systeme, das frühere wie das gegenwärtige, haben ihre Stärken und Schwächen. Die aktuelle Situation der Armor ist alles andere als optimal. Also, was wollen wir tun? Zunächst sollten wir prüfen, ob die gegenwärtige Situation ausreicht, oder ob uns etwas besseres einfällt.

    Ein neues Armor System?

    Genau hier brauchen wir eure Ideen! Wir denken zu Zeit über zwei mögliche Veränderungen nach, die sich nicht gegenseitig ausschließen, und irgendwie von den Schwächen des bestehenden Systems inspiriert sind.

    Zuallererst überlegen wir, ob man das Konzept der Körperzonenrüstung (locational armor) nicht aufgeben sollte - statt dessen also die Defensivwirkung auf den ganzen Körper beziehen. Warum? Das Konzept der Körperzonenrüstung macht alles komplizierter, statt uns mehr Möglichkeiten zur Auswahl zu geben.

    Eine andere Idee, über die wir nachdenken, sind Rüstungsmodifikationen (armor mods). Diese sollten nicht grundsätzlich notwendig sein oder den Wert einer Rüstung vergrößern, sondern die Zusammensetzung der Resistenzen verändern.

    Nochmal: Die beiden Ideen schließen einander nicht aus, also denken wir drüber nach, ob man nicht beides in Phase Zwei verwirklichen sollte. Aber bitte, sagt uns, was ihr dazu meint! Denkt ihr, das modifizieren von Armor würde Neocron besser machen? Habt ihr sonst Ideen zu der Weiterentwicklung von Rüstung? Erzählt uns, was ihr denkt!

    Herzlich,
    Euer Neocron Support Team
    Alduin
    Development
    Neocron Support Team
    N E O C R O N - G A M E . C O M

    »After the patch is before the patch!«

    DOWNLOAD NEOCRONPLAY NEOCRONFACEBOOKTWITTERIRCGET SUPPORTFORUM RULESRULES OF CONDUCT

  2. #2

    Default

    Guten Tag zusammen,

    also die Idee das es wie in NC1 ist finde ich persönlich eine sehr gute Idee, die Idee mit der Modifikation ist aufjedenfall auch noch ein sehr guter Ansatz.

    Zu der Idee mit der Modifikation:
    Das es Momentan nicht wirklich einen Sinn macht Armor nach zu bauen wäre das ein guter Ansatz auch in die Armor Produktion zu gehen und sie mit Mods versehen zu können.

    Das man +10 Mods macht z.B
    aber auch so das man mehr von einem Mod in die Armor setzten kann.

    Beispiel:

    Conster Baut eine God's Wish Inquisition Helmet STR:75 Force: 43.0 Pierce: 43.0 Fire: 86.0
    Armor mit 5 Slots und kauft sich 5x Armor Fire Resist Mod #001543
    Jetzt hat der Conster die möglichkeit die 5x Fire Mods ein zu setzen

    Das heisst der Helm hat jetzt Fire Resist von 136

    Was an und für sich gute Werte wären und würden einem Tank natürlich auch entsprechen.
    Somit kann man jede Armor nach oben Puschen und der Resser/Conster/Repper Markt wäre wieder beliebter und die Jungs hätten wieder was zu tun als nur am Term stehen und Missis zu laufen und ab und an mal ne kleine Waffe zu bauen.

    Armor Modifikation bekommt von mir aufjedenfall ein +
    Altes NC Armor System das es sich auf den ganzen Körper auswirkt und nicht nur auf Regionen bezogen, bekommt auch ein +

    Wie schauts den Aus mit PA´s in anderen Farben ?
    kann man PA´s dann auch nachbauen und vllt einen Farb Mod mit einbauen ?

    Grüße
    Lujin aka (Aroki Steel)
    Für Rechtschreibung übernehme ich keine Haftung ;-)

  3. #3
    Teh won and ownly! Arcaine's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Chemnitz
    Posts
    182

    Default

    Also erstmal ein ++ zu den Ideen und Zielen.

    Das Modifikationssystem ist eine gute Idee,
    Allerdings würde ich, im Gegensatz zum Vorredner, die Rüstungsslots auf 2 pro Rüstungsteil beschränken.
    Und ein "breit" gefächertes Sortiment an Armor Mods bereitstellen, das ähnlich der Rüstungsteile verschiedene "Stufen" hat, sowie eine moderate Anzahl an Mods, die man von spezifischen Gegnergruppen looten kann (bestimmte Giftmobs droppen zB den super ultra hyper raren Giftresi Mod).
    Allerdings würde ich das System, dass man selbige Mods mehrfach nutzen kann durchaus mit einbringen, das würde es individueller gestalten.

    Bei Power Armors könnte man auch zusätzlich noch einzelne Statmods einfügen.
    I've seen things you people wouldn't believe.
    Attack ships on fire off the shoulder of Orion.
    I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate.
    All those moments will be lost in time... like tears in rain...
    Time to die.

  4. #4

    Default

    Edit:: Ihr könntet euch auch mal bitte den Blessed Heal vornehmen der Heilt nämlich genau wie der TL 3 Heal und das naja is ehrlich gesagt nicht gerade toll oder eine verbesserung. ;-) Danke

  5. #5

    Default

    Guten Abend zusammen,

    da es sich hierbei um meinen ersten Beitrag zu den Balancing-Bestrebungen handelt erst einmal Hut ab und ein großes Lob zum einen an die Freiwilligen, welche die Entwicklungen vorantreiben, aber auch zum anderen an die Community die durchgehend mittels Kritik Rückmeldungen in den Prozess einbringt.

    Nun zum Thema Rüstung:
    Modifikationen ähnlich derer aus dem Bereich der Waffen finde ich nur sinnig und hinterlässt einen ganzheitlichen Eindruck, mal davon abgesehen, dass die Conster mehr gebraucht werden.
    Betrachtet man mal die Erweiterungen von Resistenzen könnte man vielleicht noch zusätzlich über Modifikationen von Subskills wie Athletics, Acrobatics, Weapon Use, etc. nachdenken (Im Sinne von Exoskelett-Funktionen, oder eingebauten Displays in Helmen). Das erhöht zwar die Kompexität, sorgt jedoch auch für eine breitere Bandbreite an möglichen Equipments.

    Bei der Frage ob Trefferzonen-, oder Ganzkörperrüstungen bitte ich zu beachten, dass schlussendlich die Werte der Mods auf die Entscheidung abzustimmen sind. Wenn diese zu hoch sind, kann die Hose mit Feuer gecappt werden, der Helm mit Gift, ... und da alle Teile bei der Ganzkörperrüstung überall wirken hat man einen Rundumschutz. Im Sinne dessen wären vielleicht Negativwerte z.B. gegen Gift bei Feuermods denkbar.
    Last edited by SoranMoraniv; 03-09-14 at 19:44. Reason: Rechtschreibung

  6. #6

    Default

    Quote Originally Posted by SoranMoraniv View Post
    Im Sinne dessen wären vielleicht Negativwerte z.B. gegen Gift bei Feuermods denkbar.
    Das finde ich auch eine Sehr gute idee mit den Negativ-Werten is eine sehr gute Idee.

  7. #7

    Default

    Hallo Liebe Community.

    Kleine Ausbaubaare Ideen am Rande

    Die Idee, dass alle Slots auf alle Körperregionen wirken ist Damals schon mit Absicht geändert worden. Niemand kann sich ein Feuerhelm kaufen und dann über heiße Kohlen laufen. Um es Halbwegs RP-konform zu machen, könnte man erklären, dass die Schwerer der Waffen und die Müdigkeit bzw die insgesamte Beeinträchtigung durch diesen verstrahlten Planeten dazu führen, dass manche Schützen nicht dort treffen wo sie geglaubt haben zu treffen.

    -Umgesetzt könnte man 25-50% der z.B. Kopfzone in die anderen Zonen übertragen.
    -z.B. trägt man Dura und Inqui armor in der kopfzone und bekommt dadurch 50 ENR und 60 FIR, so bekommen die anderen beiden Zonen automatisch 25 ENR und 30 FIR ... oder halt nur die Nachbarzone.

    Dass die Armor durchs bauen 0-5 slot werden kann und es Rüstungs-Mod´s gibt ist eine sehr gute Idee.. Anstatt negativ-Werte aufzubauen sollte man lieber den Grundschutz der Armor runterschrauben damit man selbst durch Mods zwar individuelle Resistenzvariationen hat, aber gar nicht erst auf sehr höhere Werte kommt als zuvor.

    -z.B. wenn man mit einem 3-slot 30 resipunkte bekommen kann und der heavy kevler nur 10 FIR und 20 POI anstatt 20 FIR und 40 POI gibt, kann man mit einen 3-slot armor auch nur den Wert erreichen, den man vorher hatte, würde man dieselbe Resi in den Slots aufbauen. Nur ab z.B. 4-5 Slot könnte man ein bisschen Mehr Resis aufbauen als zuvor.

    Bedenke immer, dass die Programmierer die damals was geändert haben sich etwas dabei gedacht haben

    Euer Bubi

  8. #8

    Default

    I want some friends I can go level with or take some ops. Hard to find people on during my play time because I'm in the USA. I am currently Protopharma but I can switch on my own to whichever faction. I prefer anti-city.
    …..Em Mikky…..

  9. #9
    God of the Crahnsect LeoPump's Avatar
    Join Date
    September 2004
    Location
    Jupiter / Keksfabrik #1337
    Posts
    1,733

    Default

    Quote Originally Posted by lujin View Post
    (...)

    Conster Baut eine God's Wish Inquisition Helmet STR:75 Force: 43.0 Pierce: 43.0 Fire: 86.0
    Armor mit 5 Slots und kauft sich 5x Armor Fire Resist Mod #001543
    Jetzt hat der Conster die möglichkeit die 5x Fire Mods ein zu setzen

    Das heisst der Helm hat jetzt Fire Resist von 136
    Wenn es tatsächlich etwas mit Slots werden sollte, sollte man, wie bei allen anderen Items, den selben Mod nur einmal benutzen dürfen.
    Kannst ja auch keinen Ulti 2x in deine CS modden..

    Quote Originally Posted by lujin View Post
    (...)

    Armor Modifikation bekommt von mir aufjedenfall ein +
    Altes NC Armor System das es sich auf den ganzen Körper auswirkt und nicht nur auf Regionen bezogen, bekommt auch ein +
    Obgleich es nicht "RP" Konform geht, schließe ich mich dem an.

    Quote Originally Posted by lujin View Post
    Wie schauts den Aus mit PA´s in anderen Farben ?
    kann man PA´s dann auch nachbauen und vllt einen Farb Mod mit einbauen ?
    (...)
    Aber sowas von /dafür! ;D
    Vorallem eine weiße PPU WoC PA ;o


    Sollte es zu slotted Armor kommen (was ich sehr begrüßen würde), würde ich mir wünschen, dass es auch "drop only" Mods geben würde (wie z.B. Ultis) oder das es einer Berufssparte / Klasse zu gute kommen würde.
    Sodass man jene Mods z.B. recyceln müsste oder aus dem HN holen um auch diesen einen Sinn zu geben.
    Und wenns "nur" 'nen Sonnenbrillen Mod ist ;o
    "Ich bin für klare Hierarchien. Gott hat ja auch nicht zu Moses gesagt: "Hier Moses, ich hab' da mal was aufgeschrieben, was mir nicht so gefällt. Falls du Lust hast schau' doch da mal drüber." Nein, da hieß es: Zack, 10 Gebote! Und wer nicht pariert kommt in die Hölle. Bums, aus, Nikolaus." (Stromberg)

  10. #10
    Registered User Kane Gregory's Avatar
    Join Date
    September 2012
    Location
    Rostock
    Posts
    126

    Default

    Ich sehe das Thema Armor etwas kritisch, wenn es darum geht die Einzelunterteilung in eine Vollanrechnung zu ändern. Liegt aber u.a. wohl daran, dass ich nur das System des Ist-Zustands kenne (oder das Alte längst vergessen habe). Da ich es auch gerne RP-Konform habe, wäre ich eher für das jetzige System.

    Also ist eine Einzelunterteilung realistischer und gefällt mir daher auch besser, wenn es für euch aber mehr Arbeit bedeutet, heißt das für uns im Endeffekt länger auf Veränderungen zu warten. Von daher wäre ich dann wohl für die Vollanrechnung.

    Was die Mods angeht, an sich finde ich es eine nette Idee. Aber statt wieder 0815 Mods beim Händler zu verschleudern, könnte man wieder weniger genutzte Items in Neocron nutzen. So könnte man zum Beispiel die Armor im Bereich Hieb & Stich verstärken, in dem man Metalplates nutzt (was das Gewicht allerdings erhöht). Für Feuer und Poision evtl. irgendeine Chemikalie.


    Auch wenn der APU nicht das Gesprächsthema hier ist wollte ich mal einwerfen (da er derzeit nur der Anti-Caster ist), ob man nicht ein PSI-Modul machen kann, dass einfach PSI-Schaden macht. Dann könnte man Resist-PSI auch wieder als nützlichen Resist-Skill einfügen und der APU wäre somit sehr gut gegen Tanks z.B. (dann Spy, dann PE, dann Monk)

    "First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win." εMahatma Ghandiз

  11. #11
    God of the Crahnsect LeoPump's Avatar
    Join Date
    September 2004
    Location
    Jupiter / Keksfabrik #1337
    Posts
    1,733

    Default

    Quote Originally Posted by Kane Gregory View Post
    Ich sehe das Thema Armor etwas kritisch, wenn es darum geht die Einzelunterteilung in eine Vollanrechnung zu ändern. Liegt aber u.a. wohl daran, dass ich nur das System des Ist-Zustands kenne (oder das Alte längst vergessen habe). Da ich es auch gerne RP-Konform habe, wäre ich eher für das jetzige System.
    (...)
    Naja, nehmen wir eine Ganzkörper Armor: im mittleren Bereich hat man extrem, gerade entdeckte, Seide verwebt, sodass es gegen Hieb/Stich wirkt; im unteren Bereich hat man spezielle Kevlarfasern mit Feuer Resi verarbeitet, damit du weiter über Kohlen gehen kannst.. usw. ;p

    Quote Originally Posted by Kane Gregory View Post
    Was die Mods angeht, an sich finde ich es eine nette Idee. Aber statt wieder 0815 Mods beim Händler zu verschleudern, könnte man wieder weniger genutzte Items in Neocron nutzen. So könnte man zum Beispiel die Armor im Bereich Hieb & Stich verstärken, in dem man Metalplates nutzt (was das Gewicht allerdings erhöht). Für Feuer und Poision evtl. irgendeine Chemikalie.
    (...)
    !!!

    Quote Originally Posted by Kane Gregory View Post
    Auch wenn der APU nicht das Gesprächsthema hier ist wollte ich mal einwerfen (da er derzeit nur der Anti-Caster ist), ob man nicht ein PSI-Modul machen kann, dass einfach PSI-Schaden macht. Dann könnte man Resist-PSI auch wieder als nützlichen Resist-Skill einfügen und der APU wäre somit sehr gut gegen Tanks z.B. (dann Spy, dann PE, dann Monk)
    Um Himmels Willen, bitte nicht! ^;^
    Habe keine Skillpunkte für PSI Resist über ;o
    "Ich bin für klare Hierarchien. Gott hat ja auch nicht zu Moses gesagt: "Hier Moses, ich hab' da mal was aufgeschrieben, was mir nicht so gefällt. Falls du Lust hast schau' doch da mal drüber." Nein, da hieß es: Zack, 10 Gebote! Und wer nicht pariert kommt in die Hölle. Bums, aus, Nikolaus." (Stromberg)

  12. #12
    Aequivalenz Elektron
    Join Date
    July 2004
    Posts
    94

    Default

    Moin moin,

    die Idee mit den Armor slots wäre super, mit dem derzeitigen rüstungssystem.
    Implantate sollen ja ebenfalls überarbeitet werden ?!

    Werdet ihr euch auch "setup's" bzw skillungen angucken oder balancen ?
    ich habe mich, vor ewiger zeit mal, über den meele-pe geäussert. Der macht ein riesen spass (im PvP), allerdings isser gleichzeitig auch unbrauchbar. als schwer zu treffendes ziel der die gegner nervt isser super oder als debuff-bot, wenn man nicht daneben pickst und der ppu das nicht gesehn hat ^^

    wie siehts aus mit dem hybrid-monk ? als evo 2.2 noch auf dem testserver war, konnte man faire hybrid skillungen machen, und diese waren bei weitem nicht so mächtig wie davor. Zum release von 2.2 wurden dann plötzlich ein malus eingebaut, sodas man durch ppu und apu punkte nahezu auf null kam. jetzt, mit den implantaten, den anforderungen der module sowie deren tech-lvl abhängigkeit würde der hybrid super rein passen und zu stark würde dieser auf keinen fall sein.

    usw.
    es gibt viele skillungen, welche sicherlich nicht nur ich mal wieder gerne spielen würde, welche aber nicht mehr funktionieren, weil z.b der dmg-ausstoss zu gering ist.
    Last edited by maxxes; 23-10-14 at 17:51.

  13. #13

    Default

    nice !

    Rüstungs; Armor MODIFIKATIONEN - wären eine interessante Option
    Liest sich gut ..


  14. #14
    Nabblcron4tw ncelite's Avatar
    Join Date
    December 2009
    Location
    Heidelberg
    Posts
    148

    Default

    Also ich muss schon sagen das was ihr an Arbeit hervorbringt sensationell ist 👍👍👍!!

    Mit den Waffen und Schadensarten will ich mich nicht dazu äußern da lege ich in eure Hände ...

    Aber was Armor angeht seid ihr echt auf dem richtigen Weg ich finde die Idee das die Amor back to The Rots gehen sollte ich finde bei Varianten von früher hätte man viel mehr Möglichkeiten seine Charaktere zu variieren ...
    Sehr gute Idee !!! Aber ich euch aber auch ans herz legen will das ihr auch die Drogen auf das alte Amor Setup abstimmt ... Ich fand es hat wirklich gut harmoniert ...

    Greetz euer Lieblings neocronler ))

  15. #15

    Default

    Hallo und Frohe Weinachten an alle.

    Als erstes möchte ich sagen, dass die Rüstungsfrage nicht nur den Pvp Defence Bereich betrifft sondern auch viele andere Bereiche des Spiels.
    Ich halte das derzeitige Armor System für eine gute Basis. Wenn Ihr jetzt noch 1-5 Mods pro Rüstungsteil einführt, erhöht sich der Resistwert aller Bereiche zusätzlich. Das führt dazu, das Kämpfe länger dauern werden. Die Balance in Neocron betrifft ja nicht nur PVP zwischen zwei Spielern oder Npcs, sondern es gibt Fahrzeuge die Schaden machen und Turrets die man im OP aufstellen kann. Wenn wir jetzt die widerstandskraft eines jeden Spielers erhöhen, erhöhen wir auch die Nutzung der Mittel um einen Spieler zu Fall zu bringen.
    Ein Mod, welche man aus Gegnern lootet, sollten unterschiedliche Werte haben auch wenn es der gleiche Mod ist, um die Spieler zu animieren Gegner tagelang zu jagen um gute Mods mit guten Werten zu bekommen. Und beim modden sollte der Conster fähig sein, sonst verliert man Resistwerte.
    Und warum gibt nur die Viper Queen spezielle Rüstungen und nicht auch andere "schwere" Gegner. Diese sollten auch nicht so leicht zu besiegen sein. Nur ein volles Team sollte dazu in der Lage sein. Wenn man für ein Grim Persecuter 8 Leute und 5 Minuten braucht, steigt der Wert der lootbaren Items beträchtlich.

    Zum Schluss möchte ich noch eine persönliche Bitte äussern. Bitte sorgt dafür, das Conster nur durch Consten leveln können und nicht durch umloomen des ausgelevelten Droners ein Meisterconster geschaffen wird. Neocron wurde ja so aufgebaut das Spieler auf die Hilfe anderer Spieler angewiesen sind. Und Ihr nehmt den Constern den Spass, wenn man auf schnellerem und einfacherem Weg zum Constermeister gelangt.
    Und bitte macht anschliessend nen Reset Titans.

    God of Hansaplast

Page 1 of 2 12 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •