1. #1

    Default Offener Brief an die Buerger Neocrons! (vorallem die, die Tim Skipp kennen)

    Der Kampf fuer mich hat begonnen,

    lange Zeit arbeitete ich bei ProtoPharm. Ich war ueberzeugt mit Medikamenten und Pharmazeutika der Menschheit wirklich Etwas Gutes tun zu koennen.

    Rueckblickend war dies eine Illusion. Eine solche, wie sie EUCH schon seid langer Zeit vorgegaukelt wird. Neocron ist schlecht! Dort gibt es keine Freiheit, der Geist jedes Einzelnen ist korrumpiert worden von Gier und Unterdrueckung.

    Mein Weg fuehrte mich hinaus in die Weiten der Wastelands. Ich traf auf Banditen, Freiheitskaempfer, Verrueckte und Freidenker. Allen ist Eins gemein. Sie sind frei oder versuchen es zu sein!

    Ich bedanke mich hier bei all denen, deren Herz noch nicht durch die Gier zerfressen wurde. Danke fuer die Hilfe und die Unterstuetzung die ich in Neocron erfahren durfte. Doch seid auf der Hut! Nicht mehr lange wird es dauern, dann seid auch ihr Sklaven einer korrupten und gierigen Umgebung.

    Tut es mir nach. Verlasst Neocron und schliesst euch dem Kampf der Freiheit an! Wir Fallen Angels wollen wirklich eine gerechte und gute Gesellschaft aufbauen. Freiheit dem Einzelnen, dem Geist und den Geschoepfen denen der freie Geist zur Geburt verhilft. TechHaven wird einst wieder uns gehoeren, und von dort wird die Umstrukturierung der Gesellschaft starten. Bis dahin werde ich kaempfen. Fuer mich, und... auch fuer Euch!

    Wenn wir uns treffen, so entscheidet die Situation was passieren wird. Natuerlich vergesse ich euern Einsatz nicht, doch gibt es Dinge die getan werden muessen!

    Tim Skipp

  2. #2
    Rainy Day
    Join Date
    April 2005
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    578

    Default

    Biotech Systems
    B.E.O.-Inc.
    Public Relations


    * * * offener Brief * * *



    Du denkst wirklich die Bürger im Dome of York seien frei? Du denkst die Fallen Angels wollen eine bessere Welt? Dann schau in einen Spiegel und sieh Dir tief in die Augen. Vielleicht erkennst Du darin den Lug und Trug der Saboteure und Terroristen, denen Du aufgesessen bist.

    Die Bürger des Dome sind Sklaven einer Regierung, die mit den finstersten Machenschaften Gewinne macht: Prostitution, Glückspiel, Mord, Erpressung, Drogenhandel, Entführungen, undundund
    Wohin fließen all diese Gewinne? Hast Du Dich einmal im Dome of York umgesehen?

    Die Twilight Guardians pumpen ihr Geld in ihren Canyon und Mr Rodrigez feiert dekadente Orgien!

    Wer kümmert sich um die Hygiene, die Instandsetzung (von Instandhaltung ganz zu schweigen) der Wohnungen, wer kümmert sich um saubere Straßen?
    Niemand!

    Die Fallen Angels wünschen sich eine freie und bessere Welt? Warum fördern sie dann Terroristen, Kriminelle und religiöse Fanatiker? Glauben die begabten und intelligenten Wissenschaftler der Fallen Angels wirklich, dass Sektierer, Drogenhändler und Zuhälter die Grundlage für eine freie, bessere Welt sind?

    Du bist Kriminellen aufgesessen, die sich nur um eines kümmern: ihre eigene Haut!

    Schau Dich um und sieh nach! Ich hoffe, dass Du erkennst welchen Menschenfängern Du auf den Leim gegangen bist. Noch ist es nicht zu spät wieder zurückzukehren.

    Besinne Dich!


    Gruß

  3. #3
    Ein neuer Anfang Alex Smith's Avatar
    Join Date
    September 2004
    Location
    Helmstedt, Germany
    Posts
    335

    Default

    Nadja, meine Liebste
    du kränkst mich sehr. Bin ich einer dieser religiösen Fanatiker die du dort in deinem Text ansprichst? Anscheinend, gehöre ich doch zur Bruderschaft. Wahre Freiheit findet man nur in sich selbst. Solange dein innerstes Selbst frei ist Tim, so bist auch du es. Unterwirf dich nicht den Zwängen der falschen Stadt. Unterwirf dich nicht Lioon Reza, dem Verräter, dem Usurpator, dem falschen Herrscher. Deine Wahl war richtig, du hast das Lügengespinst der Korruption durchschaut und folgst nun dem wahren Weg. Der Dome of York ist die Zukunft dieser Welt. Keine falschen Lügen mehr. Keine Gesetze die nur die Taschen der Reichen füllen, während die Armen in Gassen und Kanälen leben müssen. Und Crahn sprach, dereinst wird er zurückkehren und die Tore der falschen Stadt niederreißen. Er wird seine Jünger um sich scharen um sie in die letzte Schlacht zu führen, und siegreich werden wir dereinst sein. Dann wird ein neues Zeitalter eingeläutet, ein Zeitalter des Friedens unter seiner weisen und gütigen Hand. Er wird uns anleiten. Seht die ersten Zeichen, seht wie die verbrannte Erde sich langsam wieder regeneriert. In die Wastelands hat das Leben wieder Einzug erhalten, haltet euch bereit!

    Crahn mit uns

    Alex Smith
    Prophet vom Zirkel des Lichtes

  4. #4
    Rainy Day
    Join Date
    April 2005
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    578

    Default

    Alex,

    Hast Du seine Worte also immernoch nicht verstanden? Auch Du solltest Dich abwenden vom falschen Licht und von den falschen Lehren. So wie ich es einst getan habe.

    "Keine falschen Lügen mehr" ? Also gibt es Dome nur "wahre" Lügen?
    Du verstehst es wieder blendend die Tatsachen zu verdrehen, Alex. Gerechte Gesetze kümmern sich in dieser Stadt um die Tüchtigen, die sich um die Gemeinschaft der Stadt verdient machen. Anders als in der Stadt der Trümmer, in der Millionengewinne in den Taschen korrupter Funktionäre verschwinden und die Bürger in Dreck und Schutt gemeinsam mit den Ratten leben müssen!

    Wach auf, Alex und lass Dich nicht verblenden! Die falsche Stadt ist die Stadt der Zuhälter, Drogenhändler und Terroristen, die niemals die Zukunft der Menschheit sein kann, weil sie selbst keine Zukunft hat.

    Gruß

  5. #5
    HoR, Lord of the Riders uN-Prawn's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Unna
    Posts
    740

    Default

    Tim...

    du tust mir weh.
    Ich habe auf dich aufgepasst und dir geholfen der schnellste Pistelero NCs zu werden. Sicher.. es war nicht viel... doch ist meine Zeit begrenzt. Und nun schlägst du gegen deine ehemalige Heimat zurück. Ich weiß nicht an welche Falschen Hunde du gekommen bist um so eine Meinung zu Proto zu bekommen aber da es auf diese Weise passiert wurdest du selber zum Verbrecher.
    Wir sehen uns ... auch wenn es auf dem Schlachtfeld sein wird

    entäuschter Prawn
    Das Leben ist die Hölle, nur schlimmer !
    Bernd das Brot

  6. #6
    Ein neuer Anfang Alex Smith's Avatar
    Join Date
    September 2004
    Location
    Helmstedt, Germany
    Posts
    335

    Default

    Verblendet Nadja? Während meiner Zeit im Dome of York wurden mir die Augen geöffnet! Ja, unsere Stadt ist dreckig, heruntergekommen und nur noch ein Trümmerhaufen. Aber mit vereinten Kräften werden wir sie wieder aufbauen. Und wenn du über die Prostituierten unserer Stadt herziehen willst, dann frage ich dich, wer hat sie zu dem gemacht was sie nun sind? Deine TÜCHTIGEN, die sich für die Stadt verdient gemacht haben. Sie trieben sie in den Sumpf aus Prostitution und Drogen. Zu unseren Drogenhändlern.... was macht denn ProtoPharm? Halb getestete Produkte auf den Markt schmeißen, trotz der Nebenwirkungen? Kann ihnen ja egal sein, das Geld fließt weiter.
    Terroristen.... hast du jemals selbst die Verhörmethoden der City Admin kennen gelernt? DANN weißt du, was Terrorismus ist, Nadja. Und was SEINE Worte angeht, vielleicht verstehe ich sie besser als du. Vielleicht verstehst du sie besser, oder wir verstehen sie falsch. Aber ich kämpfe für das, an das ich glaube, und das sind die Worte die ich selbst predige. Und komm mir nicht damit, das Neocron um so vieles besser wäre. Eine Stadt in der jeder einzelne überwacht wird, in der nur der Profit zählt, aber der einzelne Mensch nichts. Wach auf, ihr lebt in einem Käfig. Die Gitterstäbe mögen zwar aus Gold sein, aber ein Käfig ist ein Käfig.

  7. #7
    Rainy Day
    Join Date
    April 2005
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    578

    Default

    Hach Alex,

    es ist nicht alles Gold was glänzt. Sicher hat die Stadt auch Probleme wie jede andere menschliche Gesellschaft auch. Doch wenigstens kann man hier das Wasser aus den Leitungen trinken ohne anschließend zu einem Arzt gehen zu müssen - wenn man das überhaupt noch schafft.

    Die Verhörmethoden der City Admin kenne ich sehr gut. Ich war oft genug beteiligt. Ganz ehrlich, sie sagen mir mehr zu als die Exorzismen der Crahn Sekte. Nein, Alex, Du hast Deine Augen nicht geöffenet sondern lediglich eine Brille gegen eine andere getauscht.

    Mit Deinen Schuldzuweisungen machst Du es Dir etwas leicht, oder nicht? Es sind nicht die Geschäftsleute der Stadt, die die Prostituierten auf die Straßen des Dome zwingen, sondern die Zuhälter der Tsunamis und der Drachen. In dunklen und naßkalten Gassen lungern sie herum und sind mehr Freiwild als Dienstleister - stehts auf der Hut nicht dem nächsten Mörder über den Weg zu laufen. Und ich spreche hier von Mördern aus der eigenen Allianz, angetrieben vom Machtkampf der Fraktionen!

    Ein goldener Käfig sagst Du? Das mag sein, doch immerhin hat dieser Käfig sauberes Wasser, sauberen Streu, Licht und Wärme für seine Einwohner. Anders als die verfallene Betonkiste, die nichts davon bietet - ausser der Illusion einer vermeindlichen Freiheit, die auf nichts als Fanatismus und Terror beruht.

    Ich kenne Dich gut genug, um zu wissen, dass Du selbst solche Taten nicht billigst, doch sind es Deine Verbündete, die hier in der Stadt Bomben legen und Geschäfte, öffentliche Plätze, Bars und andere zivile Orte angreifen. Allein in der Via Rosso sterben jede Woche mehrere Zivilisten durch die Hand Deiner Verbündeten! Und da willst Du von Gerechtigkeit sprechen?

    Wo bleibt denn der hochgepriesene Wiederaufbau des Dome, Alex? Die Milliardenschweren Finanzen Deiner Verbündeten werden von den Guardians abgeschröpft und in den Ausbau ihres Canyon gepumpt! Der Dome geht vor die Hunde und blutet dabei noch mit lauten "Hurra" Rufen aus.

    Und was die Nebenwirkungen der Proto-Medikamente angeht: Keine Wirkung ohne Nebenwirkung. Den besten Pharmazeutikern der Welt halbgare Arbeit vorzuwerfen zeugt davon, dass Du Dich mit anderen Themen besser auskennst und vielleicht eher dabei bleiben solltest, Alex.
    Ich selbst nutze ihre Medikamente seit einiger Zeit und bin froh, dass es sie gibt. Aber vielleicht erkennst auch Du eines Tages, dass es einen Unterschied zwischen medizinischen Substanzen und Suchterzeugenden Drogen gibt. Beast und Redflash kurieren keine Krankheitssymptome, im Gegenteil, sie erzeugen welche.


    Gruß

  8. #8

    Default

    Greets,

    die Fallen Angels bauten sich ein Zentrum in Tech Haven. Von dort wollten sie eine gerechte und freie Gemeinschaft aufbauen, in der die Probleme des Alltags durch Ideen und Kreativitaet geloest werden sollten.... Nicht durch Geld und Unterdrueckung! Schaut Euch die Ueberreste der unterirdischen Stadt an. Sie ist sauber, funktioniert, man kann das Wasser aus den Leitungen trinken! Ja, waere der Dome nicht zusammengeschossen worden, und waeren es nicht zuwenig Bewohner fuer einen solchen riesen Komplex, koennten wir auch aus dem Dome eine solche Oase erschaffen!

    Was im Dome herumlaeuft ist die Ursuppe einer sehr lebendigen Gesellschaft. Natuerlich gibt es Prostitution, gibt es Drogenhandel, gibt es Moerder. Die gibt es in Neocron jedoch auch. Ich erinnere nur daran, dass nicht nur ViaRosso und Plaza zu Neocron gehoeren.

    Diesen Menschen muss man eine Gesellschaft bieten, die ihre Werte und Ideen versteht und zum Wohle Aller nutzt! Nicht nur zum Wohle Weniger. Ja, auch solche Menschen haben Werte und Ideen. Unterstellt nicht nur den korrupten Beamten oder den Wissenschaftlern die Versuche an Mutanten vornehmen ein Gewissen...

    Zentrum der neuen Gesellschaft wird TechHaven. Ich wuerde jedem raten zu den Fallen Angels zu wechseln. Wir sind dabei Etwas Neues, Etwas Grosses zu schaffen!

    Freiheit dem Geiste, Freiheit durch den Geist!

  9. #9
    Ein neuer Anfang Alex Smith's Avatar
    Join Date
    September 2004
    Location
    Helmstedt, Germany
    Posts
    335

    Default

    Und der Terror den die City Admin in den Dome bringt, der ist unbedeutend, Nadja? Ich erinnere nur an das Crahns Dinner, das sie stürmten und wo sie mehrere Zivilisten umbrachten. Genauso die Eingreiftruppen von NEXT. Sieh es endlich ein, wenn ihr uns Terrorrismus vorwerft, seid ihr nicht einen Deut besser. Und wenn wir gerade bei suchterzeugenden Mitteln sind.... ich kenne genug Leute die von Dolin abhängig sind, was ja angeblich, laut deinen Worten, ein Medikament ist. Bei uns im Dome weiß man wenigstens woran man ist. Und die Milliarden die angeblich in den Canyon gesteckt werden..... naja, davon sieht man nichts. Momentan wird das Geld im Dome in wesentlich wichtigere Dinge gesteckt. Zum Beispiel in ein gewisses Spinnnenproblem. Wir kennen die Wahrheit.... ihr auch?

    Und Tim? Nichts gegen den Haven, aber ich glaube nicht, das er das Zentrum wird. Vergiss nicht auch ihr seid in den Dome gezogen. Und der Dome ist die Zukunft.
    Es geht hier nicht darum, wer für welche Fraktion arbeitet, sondern darum, irgendwann mit allen auszukommen, die dazu bereit sind. Und die City Admin ist es nunmal nicht!

  10. #10

    Default

    Tech Haven wird niemals genug Kapazitaet haben um all die Leute unter zu bringen die frei sein wollen! Aber TechHaven wird, sobald die CA herausgeworfen, wieder das wissenschaftliche Zentrum werden. Dort wird die Gesellschaft von Morgen entworfen und von dort wird ihr Funke ueberspringen!

    Ich von meiner Seite waere lieber immernoch in TH. Ich stehe zum Dome, doch mein Herz haengt an den tiefen Gaengen, den Computerraeumen und den technischen Errungenschaften, die von freien Geistern in Tech Haven entwickelt und erbaut wurden.

    Noch was zu dir Prawn. Ich wollte mit meiner Entscheidung Niemandem verletzen. Sie richtet sich nicht gegen Personen, sie richtet sich gegen das SYSTEM. Doch um das System zu bekaempfen, muss man die Leute bekaempfen, die es nach Aussen hin vertreten.

    Doch, was hast du gegen die Fallen Angels? Was? Ist es die eingetrichterte Abscheu, die die Konzerne den freien Denkern entgegenbringen? Vielleicht, weil die FallenAngels ihre Wissenschaft nicht mit dem Ziel betreiben moeglichst viele Konsumenten von ihr abhaengig, und damit einen grossen Markt zu erschliessen? Weil die Fallen Angels den Menschen zeigen, dass man auch ohne Lohnsklaven und vielen Menschen die in trostloser Abhaenigkeit leben, Ding erschaffen kann?

    Ich kann dir zwei Dinge ans Herz legen. Versuch die FA zu verstehen. Wenn du dich darauf einlaesst, wirst du sehen, dass unsere Einstellung nicht weit von der deinigen abweicht. Nur, dass du dich noch an den Rockzipfel der Konzerne klammerst, und Glanz mit Schoenheit verwechselst.

    VR glaenzt. TH ist schoen.

  11. #11
    lonesome Runner L. S.'s Avatar
    Join Date
    October 2004
    Location
    Plaza since Oct 2002
    Posts
    615

    Default

    Die Ideologie der Fallen Angels war damals auch reizvoll fuer mich, jedoch seit sie, die freien denker, sich mit einem solchem Wahnsinns System wie dem Dome verbuendeten, haben sie ihre glaubwuerdigkeit fuer mich verloren.
    Wie kann man als Freidenkende Fraktion sich derart in ein extrem zwaengen lassen? Die Fallen Angels haetten sich niemals mit irgendwem verbuenden duerfen wenn sie wirklich zu Ihren prinzipien stünden.

  12. #12

    Default

    Eines Tages standen Sturmtruppen der CA vor den Toren TechHavens. Sie baten nicht um Einlass oder um Unterstuetzung. Sie besetzen das Herz der Erneuerung. Sie wussten, dass dort Etwas entsteht, was ihren Unterdrueckungsgedanken verscheuchen und gegen neue, wirklich neue Formen des Zusammenlebens austauschen koenne!

    Die Fallen Angels waren gewzungen sich nach neuen Verbuendeten umzuschauen. In Neocron blieben alle Konzerne kalt. Niemanden interessierte das Schicksal der Wissenschaftler und Philosophen aus der unterirdischen Stadt, draussen in den Wastelands. Nein, es war ihnen nicht egal. Viele wollten sogar, dass man die Fallen Angels in die Wueste jagte. Weniger Konkurenz. Unbeliebte, da nicht im System gefangene Konkurenz.

    Der Dome war es, der die Fallen Angels, mit offenen Armen empfang. Die TGs waren es, die erkannten dass Ihr Gedanke von Freiheit, ausser von den Mitteln der Durchsetzung, nur wenig von den Ideen der Angels abwich.

    Du siehst. Es war ein Zwang. Aber ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Hier im Dome kann man aufbauen, was in Neocron schon laengst unter einer Schicht dickem Schleim verschwunden ist!

  13. #13
    lonesome Runner L. S.'s Avatar
    Join Date
    October 2004
    Location
    Plaza since Oct 2002
    Posts
    615

    Default

    ach du glaubst das die Tg's die Fallen Angels aus reiner Freiheitsliebe in die arme schlossen, gerade die TG's die ihren Freiheitsvorstellungen auf ziemlich krasse weise nachdruck verleihen.
    Ich denke eher der Dome empfing die FA, weil man so eben noch eine Fraktion mehr auf seiner seite hat, da kamen die ueber die CA veraergerten FA ja gerade recht.

    ich bleibe dabei, als Freigeist in einer Allianz zu sein die als mittel Terror einsetzt ist nicht akzeptabel, jeder der auch nur etwas idealismuss der Fallen Angels noch in sich hat muesste sich dagegen wehren, ganz gleich wie "boese" die CA voher war. Zero Tolerance wuerde ich von den FA dagegen ueber jede extreme bewegung erwarten. Die FA haben ihre Ideale veraten.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •